"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Samstag, 9. Januar 2016

Nussecken a la Thermomix - Absolut schnelle und einfache Sache

Weihnachten gibt es ja Plätzchen mehr als genug!
Nachdem ich Weihnachten bei meiner großen Schwester eingeladen war und was mitbringen wollte, fragt ich sie was ihr denn recht wäre.

"NUSSECKEN"...

...sagt sie dann zu mir.  Ja die ess ich tatsächlich auch sehr sehr gern, aber selbst machen,
ist was anderes und ich weiß das ich an diesem Backwerk schon gescheitert bin vor einigen Jahren.
Da ich es so einfach wie möglich und sehr schnell erledigen musste weil noch viel anderes zu tun war fiel mir dann mein neues Küchenzaubergerät ein, das heute mal Süßes statt Herzhaftes zaubern sollte.
Also:

"Nussecken a la Thermomix"


Für alle Thermomix-Besitzer gibt es eine tolle Seite die Rezepte aller Art beherbergt und dort wurde dann auch ich fündig.
Es ist nicht mein Rezept, deshalb verlinke ich Euch hier das Rezept für alle die leckere Nussecken nachmachen möchten.
Alle Rezepte könnte man garantiert auch mit einer anderen Küchenmaschine nach machen.

Hier das Rezept für Euch verlinkt:



Ich kann das Rezept sehr empfehlen, ich war sehr schnell fertig und alles ging super von der Hand. Klar macht ja Thermi fast für mich ;-)

Kleine Änderungen meiner Seits: Ich hab Butter statt Margarine verwendet und bei der Marmelade Aprikosenmarmelade gewählt.

Hier meine Schritte in Bildern:


Der Mürbteig wurde bei mir in einem Bleck mit Rahmen ausgerollt

Die Nussmasse auf der vorher auf dem Mürbteig verstrichenen Marmelade verteilen.

Gleichmäßig verteilen.

Abgekühlt (nicht ganz) in Dreiecke schneiden.
 Noch ein Tipp meiner Seits: 
Ich empfand die Backzeit etwas zu kurz und fand die Nussmasse noch etwas zu weich. Deshalb hab ich meine Nussecken nach der normalen Backzeit etwas auskühlen lassen, dann die Ecken geschnitten und diese noch einmal für 10min. in Dreiecken ins Backrohr. 
Dann entgültig auskühlen lassen und die Ecken in Schokolade tauchen.

Fein fein fein die Teile und ich kann Euch sagen das diese Nussecken sogar von Tag zu Tag leckerer schmecken. Somit sag ich Euch halten die auch in einer dunklen Dose kühl gelagert sicher für das nächste Kaffee trinken mit den Lieben;-)

Viel Spass beim nach backen und Danke an den Verfasser des Rezepts.
Kommentar veröffentlichen