"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Montag, 1. Mai 2017

Motivtorte "Abi-18.Geburtstag"

Irina hatte mich beauftragt für ihre Tochter Sandra
eine Geburtstagstorte zum 18. Geburtstag zu machen.

Irina wünschte sich die Torte mit einem akademischen Hut, der das Abitur darstellen sollte, das Sandra gerade meistert.
Auch Blumen sollten die Torte schmücken und natürlich ihr Name!

So bekam ich den Auftrag und daraus wurde dann dieses schöne Werk:

 




Irina hat mir bei der endgültigen Gestaltung des Werks freie Hand gelassen, wie es mir auch immer lieb ist. 


Nach dem ausprobieren verschiedener Blumen und Blüten habe ich letztendlich für diese Blüten entschieden. Die Farben hatten wir vorab besprochen.


Da man sie nun Gerbera, Margeriten oder Tausendschön nennen könnte und die Blätter deren ja eher länglicher wären hab ich mich einfach aus einer Mischung aus Efeublättern und kleinen grünen entschieden.










Die Blumen aus Fondant
(mit CMC gemischt wie Blütenpaste)
habe ich in stundenlanger Fieselarbeit hergestellt und bin gaaaaanz stolz das sie so schön geworden sind. Es war mal wieder eine neue Sache und das ist natürlich immer das schönste für mich bei jedem Auftrag! Eine neue Herausforderung!



Der Hut ist aus Fondant mit rundem Köper, flachem Decken und der traditionellen Kordel und Quaste gestaltet. Sieht auch echt schön aus wie ich finde ;-)

Im Inneren der Torte befindet sich die Zitronenbuttercreme-Torte aus meinem Blog.
Diesmal habe ich mit einer Schicht Lemon-Curd gearbeitet, der sehr gut zu dieser Torte harmoniert.





Vielen Dank Irina für Deinen Auftrag, er hat großen Spass gemacht.

Herzlichen Glückwunsch dem Geburtstagskind und viel Glück für das Abitur.

Irina ist eine Freundin von Eugenie für die ich bereits für ihre Tochter schon die Eiskönigintorte und die Planetentorte gemacht habe


Kommentar veröffentlichen