"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Samstag, 25. März 2017

Motivtorte sicher per Post verschicken...

...das geht tatsächlich ;-)

Viele von Euch kennen mich ja schon, immer wieder für eine Überraschung gut,
da flattert manchmal einfach ein kleines Törtchen oder ein Geburtstagsküchlein
per Post ins Haus. ÜBERRASCHUNG!!!

Aus dem feinen Backzauber geht Kuchen auf die Reise.
(Achtung - Hinweis zur Art des Kuchens am Ende des Posts unten)
Leider ging auch schon mal was schief dabei, und der Kuchen kam vielleicht oft etwas eingedrückt oder ein bissl abweichend vom abgeschickten Kuchen an (Leider leider!)...

...aber es geht auch anders!
Denn jetzt habe ich mal etwas getüftelt und eine Motivtorte mit Dekoration (also nicht nur flach dekoriert) verschickt und möchte Euch daran gerne einmal teilhaben lassen.

Es ging eine kleine Motivtorte zu einem Geburtstagskindl zum 40. Geburtstag:

Motivtorte "Feuerwehr"
Der Sinn der Torte ist dem Geburtstagskind klar ;-)
Ein toller Mensch der sich sehr begeistert und engagiert der Arbeit bei der Feuerwehr widmet. 
Da passt das zum runden Geburtstag ;-)
(Inhalt war eine Himbeer-Sachertorte, eingedeckt mit weißem Fondant)






So also dieses Schmuckstück sollte also auf Reisen gehen.
Hier für Euch Stück für Stück das Verpackungsvorgehen ;-)

Gebraucht habe ich dazu:
Eine hohe Pappschachtel in etwaiger Grösse der Torte
Luftpolsterfolie 
weicher Schaumstoff 
Frischhaltefolie





Die Torte setzte ich auf einen Tortenuntersetzer
(die roten gibts im Drogeriemarkt, passten doch echt perfekt)
und diesen setzte ich dann in den Deckel der hohen Pappschachtel:

 

Der hohe Deckel hat übrigens auch eine Polsterung von oben. Leider habe ich kein Foto davon. Hier hab ich einfach eine dünne weiche Schaumstoffplatte kreisrund zugeschnitten und mit Frischhaltefolie (wegen der Hygiene) umwickelt in den Deckel gestopft. Das diente dann für den Schutz von oben (weich) und damit nichts verrutschen kann.


Dann hab ich einen breiten Streifen Luftpolsterfolie gerollt und an den Rand der 

Das dient dazu das die Torte nicht rutscht, obwohl ich sie auch etwas mit Schokolade am Tortenboden festgeklebt hatte und zur Polsterung unten.

Nächster Schritt war dann Schaumstoffstreifen mit Frischhaltefolie umwickelt schlängelnd um die Autos zu legen. Damit alles gut sitzt und gepolstert ist.
Die Autos waren natürlich zusätzlich fest geklebt, jedoch könnten sie sich bei Hohlraum und durch Werfen auch lösen. 


Als ich den gepolsterten Decken dann aufgesetzt hatte, war von oben und von den Seiten alles gepolstert So gab es keine Hohlräume und die Torte war gut eingepackt.



Die Schachtel hatte ich einfach mit einem schönen Geschenkpapier von oben beklebt.

Und ihr könnt mir glauben, ich hab es natürlich nicht drauf ankommen lassen und getestet.
Schütteltest...Werftest und wieder auspacken...

...siehe daaaaa es hatte alles stand gehalten!!!
HURRA! Also ab zur Post!

Ich habe kein Foto von der angekommen Torte, jedoch die Rückmeldung vom Geburtstagskind das die Torte heil und begeisternd ankam.
Das Paket stand sogar auf dem Kopf, womit ich natürlich gerechnet hatte.


Ihr seht also, es ist definitiv möglich auch solche Torten zu verschicken.

Achtung-Hinweis zur Art der verschickten Kuchen:
Natürlich kann man nicht jeden Kuchen verschicken und man muss gut kalkulieren, denn irgendwann verdirbt Kuchen ja auch. 
Bei mir war es bisher immer trockener Kuchen, bzw. mein Rezept "Pauls Sachertorte" vom Blog, den ich in verschiedenen Formen gemacht hatte.
Dieser Kuchen ist vor allem deshalb so gut geeignet, da er durch den Schokoladenguss verpackt ist und somit keine Feuchtigkeit von außen heran kommt. 
Innerlich jedoch zieht die Torte dann gut durch mit der Marmeladenfüllung.
Sachertorte kann tagelang stehen und schmeckt umso besser, je länger sie durchzieht.


Kleine Gugl lassen sich super zum Geburtstag
verschicken.



Torte für einen Fussballfan nach Stuttgart

 
 Diese kleine Babytorte zur Geburt 
kam leider nicht so schön an...tja das passiert nach meiner neuen Methode nun nicht mehr ;-)





Babytorte zur Geburt mit flacher Deko, ging viel besser ;-)



 Und es gab noch einiges mehr...vielleicht wirst Du ja auch mal überrascht ;-)
Wenn der Postmann klingelt ;-)

Eure Karin
Kommentar veröffentlichen