"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Sonntag, 20. Januar 2013

Schneemann-Cupcakes

Die Schneemänner sind los...


...als Zitronen-Cupcakes mit zweierlei Dekorationen!

Passend zum Wintereinbruch in dieser Woche musste zum Sonntagskaffee bei Freunden natürlich etwas winterliches auf den Kaffeetisch.
Lange musste ich nicht überlegen, denn was passt besser als leckere Cupcakes mit einer tollen Schneemann-Deko!

Da der Junior von Freunden momentan total auf Zitronenkuchen steht, entschied ich mich für Zitronen-Cupcakes. Und um etwas Variation hinein zu bringen, gab es darauf zweierlei Toppings.

Die Deko bestand einerseits aus Zuckerguss, Zuckerdeko und Marzipan und andererseits aus Frischkäse-Frosting, Schokotröpfchen und Marzipanhut.

Die erste Variante muss ich ganz ehrlich sagen ist die einfachere und die zweite Variante die leckere!


Hier mein Rezept:
Zitronen-Cupcakes
Zutaten für 12 Muffinförmchen:
12 weiße Papierförmchen und ein Muffinblech
100 g weiche Butter oder Margarine
100 g Doppelrahm-Frischkäse
120 g Zucker
1-2 TL Zitronenschale
1-2 EL Zitronensaft
2 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
Zubereitung:
Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Muffinblech mit den Muffinförmchen auslegen.
Butter mit dem Frischkäse und Zucker cremig rühren.
Dazu Zitronenschale und -saft nach Belieben geben
und auch die Eier mit unter rühren.
Mehl, Backpulver und Natron kurz unter die Ei-Butter-Masse rühren (noch besser nur unterheben).
Teig gleichmäßig in die Förmchen geben und im Ofen ca. 25 Minuten backen.


Auskühlen lassen.

Nun zu den verschiedenen Deko-Varianten:

VARIANTE 1:


Zutaten:
Zuckerguss
(Angerührt aus Puderzucker und Zitronensaft)
weißes, schwarzes und orange-farbenes Marzipan
Lebensmittelfarbe (rot, grün, blau)
Zuckereiskristalle

Zubereitung:
Die ersten 6 Cupcakes mit Zuckerguss überziehen.


Weißes Marzipan ausrollen und mit einem Schneemann-Ausstecher (falls vorhanden) 6 Schneemänner ausstechen.
Aus schwarzem Marzipan ausgerollt 6 Hüte ausstechen.

Aus orange-farbenen Marzipan kleine Karottennasen in den Händen rollen.
Die Hüte und Karottennasen auf die Schneemänner geben und mit Lebensmittelfarbe die Knöpfe, Augen und den Mund gestalten.

Die Schneemänner auf den Cupcake mit Zuckerguss geben.

Zusätzlich kann man das Ganze noch mit Eiskristallen aus Zucker belegen.
 


VARIANTE 2:


Zutaten:
Frosting:
50 g Butter
100 g Frischkäse
170 g Puderzucker
1 Schuss Zitronensaft

Marzipan braun und orange
Schokotröpfchen
Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Die Butter schaumig rühren. Den Frischkäse und Puderzucker dazu
rühren und den Zitronensaft unter rühren dazu geben.
Das Frosting kurz kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Hüte aus dem braunen Marzipan zuschneiden und aus dem orange-farbenen Marzipan Karotten formen.

Frosting flach auf die restlichen 6 Cupcakes geben.


Die Karottennasen und Hüte auf den Schneemännern anbringen und Schokotröpfchen als Augen auflegen.
Mit roter Lebensmittelfarbe den Mund gestalten.



FERTIG SIND DIE TOLLEN SCHNEEMÄNNER!

Und schnell waren sie nach einem tollen Rodl- Ausflug weg gegessen;-)
Kommentar veröffentlichen