"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Montag, 14. Juli 2014

Einfacher aber super leckerer Schoko-Kirsch-Kuchen

Ein Kuchen zum Wochenende musste her.

Und nachdem ich vor einigen Wochen von einer lieben Oma aus meiner Krippe leckere Kirschen aus eigenem Garten bekommen habe (DANKE der Oma Käser) und diese eingefroren habe, passte es ganz gut, mal wieder mein 
Lieblingsrezept von früher zu backen.

Schoko-Kirsch-Kuchen
super easy einfach und schnell aus einem Studentenkochbuch


Zutaten für 26er Springform:
500 g entkernte Sauer- oder Süßkirschen (TK, frisch oder aus dem Glas)
100 g Raspelschokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
5 Eier
1 Prise Salz
125 g weiche Butter oder Margarine
90 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g gemahlene Mandeln (auch Haselnüsse schmecken darin)
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Springform mit Backpapier auslegen und fetten und mit Semmelbrösel ausstäuben.
Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Die Eigelb nach und nach untermischen.

Die Schokolade unterrühren.

Die Mandeln oder Nüsse mit dem Eischnee zum Schluss langsam unterheben.

In die Springform nun den Teig einfüllen und die Kirschen darüber verteilen.
Leicht in den Teig drücken.

Nun den Kuchen ca. 60Min. backen und evtl. zum Schluss etwas mit Alufolie abdecken um das Dunkelwerden (wie bei mir) zu vermeiden.

Abgekühlt mit Puderzucker servieren.

LECKER und so einfach!!!





Kommentar veröffentlichen