"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Montag, 3. Februar 2014

Saftig leckerer Eierlikör-Kuchen

Es geht wieder los...
Ich melde mich mit...

...Saftig leckerem Eierlikör-Kuchen

zurück in die Welt des Backens.


Der Januar war ein backfreier Monat den ich mir verordnet habe, aber jetzt starte ich wieder voll durch und das schöne ist, es stehen schon in den nächsten Wochen wieder tolle Projekte an ;-)
Freut Euch darauf!!!

Gestern holte mich Lust und Geschmack nach Eierlikör-Kuchen ein und so stellte ich mich in die Küche und zauberte einen einfachen, aber super saftig-leckeren Rührkuchen.

Hm, ich muss dazu sagen, er sieht für meine Verhältnisse nicht so überragend aus,
leider, denn ich habe mich dazu verleiten lassen, einen Guss aus Eierlikör darauf zu machen, der wie ich jetzt finde nicht dazu passt :-(
Aber das tut dem Geschmack an sich Gott sei Dank nichts ab.

Hier mein Rezept für Euch:

Eierlikörkuchen

Zutaten für eine Kranzform
oder eine 24 er Guglhupfform
oder eine 30x11cm Kastenform:

All in - Teig:
125 g Speisestärke
125 g Mehl
4 gestr. TL Backpulver
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
5 Eier
250 ml Eierlikör
250 g Pflanzenöl
Guss:
100 g Puderzucker
3-4 EL Eierlikör

Zubereitung:
Form einfetten und mit Semmelbrösel oder Mehl ausstäuben. 
Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen.
Puderzucker dazu geben.
Auch alle anderen Zutaten dazu geben und alles erst langsam und dann 1 Minute auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. 

Teig in die Form geben und ca. 60 Minuten backen.

Nach 10 Minuten abkühlen aus der Form lösen und weiter erkalten lassen.

Guss zusammen rühren und auf den Kuchen streichen.

TIPP: Ich würde den Guss nicht mehr drauf machen, sondern lieber nur Puderzucker drüber streuen, denn das reicht vollkommen aus und sieht besser aus ;-)

Der Kuchen wurde von mir erst am nächsten Tag bei meinen lieben Freunden vernascht und war wirklich noch super saftig, lecker!


Kommentar veröffentlichen