"Das Essen soll erst das Auge erfreuen und dann den Magen!"
(Johann Wolfgang v. Goethe)

Freitag, 28. Dezember 2012

Petit Fours oder auch...

 ...ein kuchiges Geschenk!









Zum Jahresabschluss und als kleines Weihnachtspresent aus meiner Backstube habe ich meinen Kolleginnen und meinem Kollege 
leckere Baumkuchen-Petit-Fours gemacht.


Dazu habe ich einen Baumkuchen nach dem Rezept meiner Baumkuchenspitzen gebacken.
Diesen haben ich dann anstatt in Spitzen in quadratische, gleichmäßige Stückchen geschnitten.

Weitere Zutaten:
Marzipan in Rot und Blau

Die Quadrate in aufgekochter, pürierter Aprikosenmarmelade aprikotieren und dann mit Schokolade überziehen.

Die etwas angetrockneten Teilchen habe ich dann mit blauem Marzipan eingedeckt.

Rotes Marzipan in gleichmäßige Streifen schneiden und über das blaue Marzipan als Geschenkband legen.
Ebenso eine rote Schleife aus dem roten Marzipan formen.

Die fertigen Packerl in ein weißes Muffin-Förmchen aus Papier legen und mit Cellophan-Folie schön verpacken.


Passt eigentlich immer als kleines Mitbringsel oder Geschenk!
Kommentar veröffentlichen